Wietze und der liebe Gott: Hat Gott Wietze bevorzugt?

Horst Schulze

Kurzporträt
* 1925

3 Kinder (Jörg, Iris, Kirsten)

28.03.1945: Gefangennahme am Niederrhein
01.05.1945: Überfahrt nach England
18.05.1948: Rückkehr aus der Gefangenschaft
Juni 1948: Anfang der Selbständigkeit im 14 qm großen Stubenladen
1952: Hochzeit in Springe
1953: Neubau Steinförder Str. 100
1961: Erweiterungsbau Steinförder Str. 100
1968: Supermarkt in Hambühren gebaut
1972: Neubau Bonifatiusstr.
1976: Erweiterung Bonifatiusstr.
1978: Supermarkt in Hambühren (OT Ovelgönne) gebaut
1986: Supermarkt in Kl.-Hehlen eröffnet
1986: Markt in Hambühren an Aldi vermietet
1986: Eröffnung eine Grillrestaurants im ehemaligen Marktgebäude Steinförder Str. 100

Unternehmerische Aktivitäten

Edeka-Handelsgesellschaft
37 Jahre im Aufsichtrat
9 Jahre im Einzelhandelsbeirat in der Zentrale in Hamburg
28 Jahre im Prüfungsausschuss der IHK Lüneburg

Politische Aktivitäten
1991-1996: Mitglied im Rat der Einheitsgemeinde Wietze

demnächst mehr

Der Förderverein Schwimmbad-Wietze sucht dringend ehrenamtliche Hilfe! (mehr)